Unsere Partner und Projekte

Bewerbertraining die Zweite – Osnabrück (März 2016)

Nach Sammlung erster Erfahrungen bei der Ausrichtung unseres Bewerbertrainings 2015 in Waiblingen, Baden-Württemberg, konnten wir diese Activity am 05. März 2016 in Osnabrück zum zweiten Mal erfolgreich durchführen. So hatten diesmal zwanzig Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsbildenden Schule am Pottgraben die Gelegenheit, an dem Bewerbertraining zu partizipieren.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler befinden sich derzeit aktiv auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz in unterschiedlichen kaufmännischen Bereichen, so dass der Zeitpunkt unserer Activity genau passend war.

Das fünfstündige Bewerbertraining gliederte sich in vier Module: So wurde sich mit der Erstellung bzw. der Korrektur bereits vorhandener Bewerbungsunterlagen auseinander gesetzt, auch der Frage nach dem Sinn und Zweck eines Assessment Centers wurde nachgegangen, aber auch ein Blick auf die Etikette bei einem Bewerbungsgespräch kam nicht zu kurz. Nach einer kurzen Mittagspause lag der Fokus auf der Praxisübung: Hierbei wurden, aufbauend auf dem bisherigen Wissen der Schüler, Bewerbungsgespräche simuliert und anschließend konstruktiv reflektiert.

Für uns Lions war der Tag damit noch nicht zu Ende: In der anschließenden Mitgliederversammlung wurde u.a. der Vorstand und die Beauftragten für das nächste Amtsjahr gewählt und wie immer konstruktiv und hitzig über aktuelle Themen aus der Lions-Welt diskutiert.

Zum Ausklang gab es noch eine Stadtführung durch die malerische Altstadt von Osnabrück und ein leckeres griechisches Abendessen.

Wieder ein sehr schönes und gelungenes Wochenende!

Osnabrück_2016

Gelungenes Advents- und Activitywochenende in Bremen (November 2015)

Erster Advent – da ist für alle Mitglieder unseres Clubs bereits klar, wo wir ihn verbringen. Natürlich in unserem Heimathafen – in Bremen! So auch in diesem Jahr. Bereits zum vierten Mal traf sich unser Club in Bremen, um stimmungsvoll die Adventszeit einzuleiten und gleichzeitig Gutes zu tun.

Wie es schon Tradition ist, begann das Wochenende mit dem Lions Adventskonzert in der Kirche Unser Lieben Frauen mit feierlichen Chorklängen und musikalischer Untermalung.

Bremen Advent 2015_2Am Samstag lernten wir im Rahmen einer Trommel-Stunde, dass Teambuilding auch viel mit gemeinsamen Rhythmen und Klängen zu tun hat und hatten nebenbei sehr sehr viel Spaß.

AmSonntag dann der Höhepunkt des Wochenendes – der Lions Adventsmarkt im Bremer Kontorhaus, der bereits zum 7. Mal veranstaltet wurde und bei dem alle Bremer Lions Clubs unter dem Motto „Bremer Lions helfen Bremer Kindern“ unter anderem viele selbstgemachte kulinarische Köstlichkeiten feilboten.

Unser Erlös wird, wie auch bereits in den letzten Jahren, der Grundschule am Pastorenweg zugutekommen, einer Brennpunktschule, die mit unserer Spende ihr musikalisches Equipment aufstocken können, um Konzerte und Theaterstücke veranstalten zu können.

Selbstgemachte Heimathafen-Plätzchen

Selbstgemachte Heimathafen-Plätzchen

 

Activity  mit dem Förderzentrum der Stiftung ICP in München (September 2015)

Zu einem rundum gelungenen Wochenende trafen wir uns Anfang September 2015 in München. Dabei zeigte sich die bayerische Landeshauptstadt von ihrer besten Seite: Unsere Mitglieder vor Ort hatten für die Mitgliederversammlung das Café Reitschule am Englischen Garten und damit auch gleich eine der bekanntesten und schönsten Ecken Münchens ausgewählt. Im Anschluss daran fand unsere Activity statt.

Wir hatten dieses Mal die Möglichkeit, das Förderzentrum der Stiftung ICP zu unterstützen (www.icpmuenchen.de). Im Förderzentrum wohnen und arbeiten Menschen mit einer infantilen Cerebralparese (früher Spastik). Die jeweilige Einschränkung ist von Bewohner zu Bewohner sehr unterschiedlich. Allen gemeinsam war die Freude und die Offenheit, einen lustigen Spielenachmittag mit selbstgebackenem Kuchen zu verbringen. Von „Uno“ bis „Mensch ärgere dich nicht“ war alles geboten, das Kuchenbuffet erfreute sich großer Beliebtheit. Wir sind dankbar, eine derart wichtige Födereinrichtung kennengelernt zu haben und einen kleinen Einblick in das tägliche Leben der Bewohner erhalten zu haben.

Unser Wochenende ließen wir am Sonntag im Rahmen einer Schnitzeljagd am Schloss Nymphenburg ausklingen. Und eines ist schon jetzt sicher: München, wir kommen wieder!

München ICP_2015_2

 

„Rent-a-club“-Activity in Bremen mit unserem Patenclub LC Auguste Kirchhoff (Juni 2015)

Unsere Activity vom 13. Juni 2015 hatte seinen Ursprung an einem ganz besonderen Tag: dem 28. September 2013, dem Datum der Charterfeier unseres LC Heimathaften Bremen.

Auf der dort stattgefundenen Tombola hatte unser Patenclub Auguste Kirchhoff das ganz große Losglück und gewann den Hauptpreis: eine „Rent-a-club“-Actitvity mit uns und somit unsere Mithilfe bei einer Activity ihrer Wahl.

Die Vorbereitungen liefen schon seit geraumer Zeit und am Wochenende war es soweit: Wir traten an, um bei der Umgestaltung und Verschönerung des Gartens in einem Bremer Frauenhaus anzupacken. Ziel war es, diesen in einen kindgerechten Spielplatz zu verwandeln.

Durch die gute Vorbereitung auf allen Seiten konnten wir dabei alle geplanten Schritte umsetzen. Der Garten des Frauenhauses wird so in Zukunft eine Schaukel, einen Sandkasten, eine Wandtafel, Balancier- und Kletterstämme, Versteckmöglichkeiten sowie einen Fühl-Pfad für die Kleinen bereithalten.

Wir hoffen mit dieser wirklich tollen Activity den Frauen und Kindern vor Ort geholfen zu haben und wünschen viel Spaß beim Spielen und Toben!

Bremen Frauenhaus 2015 Bremen Frauenhaus 2015_2 Bremen Frauenhaus 2015_3

Workshop „Einstieg ins Berufsleben“ mit Auszubildenden des BBW Waiblingen

(März 2015)

Mit unserer Activity am 14. März 2015 betraten wir zweifaches Neuland:
Zum einen war es unsere erste Activity in Baden-Württemberg, zum anderen führten wir zum ersten Mal unseren Bewerbungs-Workshop für Auszubildende durch. Dabei war uns das Berufsbildungswerk Waiblingen (berufsbildungswerk.diakonie-stetten.de) ein toller Kooperationspartner. In einem 5-stündigen Workshop brachten wir Auszubildenden unterschiedlicher Fachrichtungen Inhalte rund um das Thema „Einstieg ins Berufsleben“ näher – und konnten die jungen Leute dabei insbesondere im Rahmen von Interviewsimulationen begeistern.

Wir freuen uns sehr über das hohe Interesse des BBW und hoffen, den Auszubildenden den Weg in die Berufstätigkeit durch unseren Workshop ein wenig erleichtert zu haben.

Waiblingen 2015